Sicherheitsbewertung

Prüfen von aktuellen Sicherheitsmassnahmen.

Prüfen von aktuellen Sicherheitsmassnahmen.

Gemeinsam schaffen wir einen Überblick über die implementierten Massnahmen (technisch, prozessual und organisatorisch) und erkennen dadurch vorhandene Schwachstellen.

Wir bieten umfassende Assessments an, um einen klaren Einblick in die implementierten Massnahmen (technisch, prozessual und organisatorisch) zu gewinnen. Unser Ziel ist es, potenzielle Schwachstellen aufzudecken und Ihnen im Anschluss konkrete Handlungsempfehlungen zu geben. Damit möchten wir dazu beitragen, den Reifegrad Ihres Unternehmens gezielt zu erhöhen. Vertrauen Sie auf unsere Expertise, um eine fundierte Basis für die Stärkung Ihrer Sicherheitsmaßnahmen zu schaffen.

Starten Sie mit unserem Kick-Off-Meeting, bei dem wir alle Details für Ihr bevorstehendes Assessment klären. Wir nutzen umfangreiche Interviews und einen Rundgang durch Ihr Unternehmen, um relevante Informationen zu sammeln. In einem klaren Bericht halten wir fest, wie es um Ihre Informationssicherheit steht. Sie erhalten nicht nur Empfehlungen zur Verbesserung, sondern auch smarte Alternativen, die auf organisatorischen oder prozessualen Änderungen beruhen – ein Schritt in Richtung sicherer und effizienter Abläufe!

Bestandteile unserer Assessments

  • Wir klären, welche organisatorischen, menschlichen, physische und technischen Schwachstellen im Unternehmen vorhanden sind.

  • Security Audit nach Standard ISO 27001/27002 oder IKT-Minimalstandard.

  • Durchführen eines Penetration Tests und/oder eines Schwachstellen-Scans.

  • Ein Abschlussbericht in Form eines Massnahmenplans zeigt auf, was getan werden muss, um die Informationssicherheit im Unternehmen nachhaltig zu erhöhen.

Wünschen Sie weitere Details?
Sende uns eine Nachricht.

Welcher Standard für
die Sicherheitsbewertung?
Ihre Möglichkeiten

Steht bald eine ISO 27001 Zertifizierung an oder wollen Sie gegenüber Ihren Kunden Ihre Informationssicherheit präsentieren (Lieferantenaudit), dann sollten Sie eine Sicherheitsbewertung nach ISO 27001 Standard in Erwägung ziehen. Der Vorteil einer Sicherheitsbewertung nach ISO 27001 ist, dass dieser international bekannt und anerkannt ist.

Der IKT-Minimalstandard ist ein Standard, welcher der Bund ausgearbeitet hat und vor allem für Unternehmen mit kritischen Infrastrukturen Beachtung schenkt. Grundsätzlich ist es aber für jedes Unternehmen anwendbar, da dieser sehr allgemein gehalten ist. Der IKT-Minimalstandard richtet sich nach dem NIST Cybersecurity Framework (National Institute of Standards and Technology), welches ein amerikanischer Standard ist. Der IKT-Minimalstandard wird in der Schweiz immer bekannter, jedoch ist er nicht weltweit anerkannt. Eine Zertifizierung nach IKT-Minimalstandard ist nicht möglich.

Lassen Sie sich beraten und nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf.