Geltungsbereich

Datenschutz ist eine Hauptaufgabe der IT-Security und wir nehmen diese Aufgabe sehr ernst – entsprechend wichtig ist für uns der Schutz der Daten, die wir über Sie bearbeiten.

Diese Datenschutzerklärung, abrufbar unter https://www.selution.ch/datenschutzerklaerung/ , gilt für personenbezogene Daten, die Selution AG (nachfolgend Selution) von Ihnen (unabhängig davon, ob Sie eine natürliche oder juristische Person sind) beim Website-Besuch auf https://www.selution.ch/ bearbeitet. Unser Website-Angebot richtet sich an Unternehmen und Erwachsene, die ihren Sitz/Wohnsitz in der Schweiz haben beziehungsweise an den Schweizer Markt. Daher ist nur das Schweizer Datenschutzrecht (DSG) anwendbar. Nebst dem DSG kann die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zusätzlich oder ausschliesslich zur Anwendung kommen, wenn Sie eine im Sinne der DSGVO betroffene natürliche Person sind, die sich in der Union befindet, und wir Ihnen Waren oder Dienstleistungen über unsere Website anbieten oder wir Ihr Verhalten in der Union als im Sinne der DSGVO betroffene Personen beobachten.
Personen unter 16 Jahren dürfen ohne elterliche Zustimmung oder Zustimmung der erziehungsberechtigten Person keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Sollten uns solche Daten übermittelt werden und sollten wir von den Eltern oder der erziehungsberechtigten Person einen berechtigten Löschantrag (Prüfung der Identität der Antragsteller muss zuerst noch erfolgen) erhalten, werden wir die Daten löschen.

Verantwortliche

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Selution AG
Aliothstrasse 4
4142 Münchenstein
Schweiz
Tel: +41 58 531 00 00
E-Mail: info@selution.ch
Website: https://www.selution.ch/datenschutzerklaerung/

Geschäftsführung / Vorstand:
Jörg van Wageningen

Aufsichtsbehörde in der Schweiz

Eidgenössischer Öffentlichkeits- und Datenschutzbeauftragter, EDÖB
Feldeggweg 1
3003 Bern
Schweiz
Website: https://www.edoeb.admin.ch

Allgemeine Regeln zur Bearbeitung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung

Um Ihnen ein besseres Verständnis über die Datenschutzvorgänge und die in dieser Datenschutzerklärung benützen Definitionen zu ermöglichen, werden im Nachfolgenden einige wichtige Elemente kurz beschrieben und erläutert. Des Weiteren werden wir unter den nachfolgenden Titeln dieser Datenschutzerklärung auf einzelne Elemente (bestimmte Apps/Dienstleistungen Dritter/besondere Tools/besondere Datenerhebungen) näher eingehen. Die dort festgehaltenen Erläuterungen gehen vor, sofern diese besonderen Erläuterungen von den unter diesem Titel festgehaltenen allgemeinen Regeln (Allgemeine Regeln zur Bearbeitung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung) abweichen sollten.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten“ sind alle Angaben, die einen Bezug zu einer Person aufweisen oder aufgrund deren eine Person bestimmbar ist. Unter dem Begriff „betroffene Person“ ist die Person zu verstehen, über welche Personendaten bearbeitet werden. Unter dem Begriff „bearbeiten“ ist der Umgang mit Daten einer Person zu verstehen und dies unabhängig davon, auf welche Art und Weise diese bearbeitet werden. Beispielsweise ist unter „bearbeiten“ zu verstehen: Die Aufbewahrung, die Beschaffung, das Bekanntgeben, das Speichern, das Verändern, das Verwenden, Vernichten beziehungsweise Löschen der Personendaten.

Grundsätze beim Besuch der Selution-Website

Allgemeine Regeln

Beim Aufrufen unserer Website https://www.selution.ch werden Informationen in sogenannten Logfiles bei unseren Hostpartner Cyon AG, in Basel, temporär gespeichert. Dies sind Informationen, welche der Browser Ihres Endgeräts automatisch versendet. Unter diesem Titel finden Sie im Allgemeinen die erhobenen personenbezogenen Daten, Zweck sowie die allgemeine Rechtsgrundlage und den Rechtfertigungsgrund für die Bearbeitung der personenbezogenen Daten. Bei gewissen Tools/Datenerhebungen gehen wir im Nachfolgenden näher auf Zweck, Rechtsgrundlagen, beteiligte Dritte, die Ihre Daten erhalten, und Dauer der Datenspeicherung ein. Sofern im Nachfolgenden bestimmte Apps/Dienstleistungen Dritter/besondere Tools/besondere Datenerhebungen erwähnt und behandelt werden, gehen diese Aussagen vor. Falls wir im Nachfolgenden nicht näher auf bestimmte Apps oder Dienste von Dritten eingehen, gelten die unter diesem Titel, «Grundätze beim Besuch der Selution-Website», festgehaltenen Erklärungen zur Bearbeitung Ihrer Daten.

Allgemeine Datenerhebung beim Aufrufen der Selution-Website

Beim Aufrufen der Selution-Website (https://www.selution.ch) werden insbesondere folgende Daten erhoben:

  • IP-Adresse des kontaktierenden Geräts
  • Datum und Zeit der Abfrage
  • URL der aufgerufenen Website und der abgerufenen Daten
  • Staat, inklusive Zeitzone, aus dem der Website-Zugriff erfolgte
  • Provider des Host
  • Betriebssystem Ihres Rechners
  • Referrer-URL (Website, von der aus der Zugriff erfolgte)
  • Zuletzt aufgerufene Website
  • Aufgerufener Website-Inhalt
  • HTTP-Statuscode
  • Browser und weitere Geräteinformationen (Beispielsweise: Einstellungen, Sprache, Version)

Zweckerhebungsgründe und berechtigte Interessen im Allgemeinen

Die genannten Daten werden durch uns zu nachfolgenden Zwecken und aufgrund nachfolgender berechtigter Interessen bearbeitet:

  • Systemsicherheit und -stabilität zu gewähren (Beispiel: Schutz vor SPAM)
  • IT-Sicherheit zu garantieren (Hacker-Angriffe zu erkennen, Massnahmen ergreifen zu können)
  • Verbindungsaufbau der Website zu ermöglichen
  • Nutzung unserer Website zu ermöglichen
  • Website und Angebote verbessern zu können
  • Um eine Statistik erstellen zu können
  • Den Behörden (Beispielsweise Strafverfolgungsbehörden bei einem Hacker-Angriff) die erforderlichen Informationen bereitstellen zu können
  • Zur Kontaktaufnahme
  • Versand Newsletters, usw.
  • Marketingzwecke
  • Prüfung beziehungsweise Bearbeitung Ihrer Anfrage

Allgemeine Rechtfertigungsgründe

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten und der Logfiles ist das Schweizer Datenschutzrecht (DSG). Rechtfertigungsgründe sind Art. 13 Abs. 1 DSG und Art. 13 Abs. 2 DSG zu entnehmen. Ein Rechtfertigungsgrund liegt vor, wenn für die Datenverarbeitung die Einwilligung der betroffenen Person vorliegt oder ein privates oder öffentliches Interesse durch Gesetz gegeben ist.

Ein überwiegendes Interesse der bearbeitenden Person fällt insbesondere in Betracht, wenn diese:

a) in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags Personendaten über ihren Vertragspartner bearbeitet;

b) mit einer anderen Person in wirtschaftlichem Wettbewerb steht oder treten will und zu diesem Zweck Personendaten bearbeitet, ohne diese Dritten bekannt zu geben;

c) zur Prüfung der Kreditwürdigkeit einer anderen Person weder besonders schützenswerte Personendaten noch Persönlichkeitsprofile bearbeitet und Dritten nur Daten bekannt gibt, die sie für den Abschluss oder die Abwicklung eines Vertrages mit der betroffenen Person benötigen;

d) beruflich Personendaten ausschliesslich für die Veröffentlichung im redaktionellen Teil eines periodisch erscheinenden Mediums bearbeitet;

e) Personendaten zu nicht personenbezogenen Zwecken insbesondere in der Forschung, Planung und Statistik bearbeitet und die Ergebnisse so veröffentlicht, dass die betroffenen Personen nicht bestimmbar sind;

f) Daten über eine Person des öffentlichen Lebens sammelt, sofern sich die Daten auf das Wirken dieser Person in der Öffentlichkeit beziehen.

Sofern bei Ihnen zwingend die DSGVO Anwendung finden sollte, dann dürfen wir personenbezogene Daten von im Sinne der DSGVO betroffenen Personen bearbeiten, wenn einer der folgenden Rechtfertigungsgründe vorliegt:

a) Sie erteilen uns Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen und betroffenen Datenbearbeitung.

b) Datenbearbeitung ist für die Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erforderlich, die im Übrigen auf Anfrage hin erfolgt und zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Massnahmen erforderlich ist.

c) Die Verarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche (hier die Selution) unterliegt.

d) Lebenswichtige Interessen der Betroffenen oder Drittpersonen nach Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO können die Datenbearbeitung erfordern.

e) Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt nach Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO können die Datenbearbeitung erfordern.

f) Ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt vor. Bedeutet: Sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Personen überwiegen, und wir oder für Dritte berechtige Interessen (Beispiele: unser betriebliches Interesse an der Website, Informationssicherheit, Durchsetzung von eigenen Ansprüche sowie Einhaltung von europäischem oder schweizerischem Recht) an der Bearbeitung Ihrer Personendaten haben, dürfen wir die Bearbeitung vornehmen.

g) Gesetzliche Grundlage nach Art. 6 Abs. 2 DSGVO.

Teilweise fordern wir Sie auf, uns Ihre Einwilligung zu erteilen, dann liegt Ihre Einwilligung vor, andernfalls haben wir ein berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Unabhängig ob die DSG oder die DSGVO anwendbar ist: Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich von unseren Diensten, beispielsweise einem allfälligen Newsletter, abzumelden und die von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen. Dazu können Sie das Kontaktformular verwenden oder Ihren Widerruf an nachfolgende E-Mail-Adresse senden info@selution.ch.

Allgemeine Regeln bezüglich der Bearbeitungsdauer

Die Personendaten „bearbeiten“ wir – unabhängig davon ob das DSG oder die DSGVO anwendbar ist – solange, als es der Zweck der Bearbeitung erfordert. Teilweise gibt es aus dem Gesetz oder aus anderen Verpflichtungen auch längere Aufbewahrungspflichten, daran halten wir uns. Teilweise werden Personendaten solange gespeichert, als dies für die Abwehr von Ansprüchen von Dritten oder der betroffenen Person selbst gegenüber Selution, erforderlich ist.

Sicherheit mittels Verschlüsselung

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (beispielsweise Kontaktanfragen über Chat oder Kontaktformular) beziehungsweise Daten, die uns aufgrund Ihres Website-Besuches übermittelt wurden, werden durch einen verschlüsselten Transport (SSL/TTS) gesichert. Dadurch können Dritte nicht ohne einen entsprechenden Aufwand zu betreiben, den Datentransfer lesen.

Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies (Session-Cookies sowie temporäre und permanente Cookies) ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone usw.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Ein Cookie bedeutet nicht in jedem Fall, dass wir Sie identifizieren können.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzungshäufigkeit, Nutzerzahl und Verhaltensweisen auf unserer Website zu protokollieren, die Sicherheit der Website-Nutzung zu erhöhen und unser Informationsangebot nutzerfreundlich zu gestalten.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Website erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Unser berechtigtes Interesse folgt aus IT-Sicherheitsgründen, aber auch um Ihnen eine optimale Website-Funktionalität anbieten zu können. Auch verwenden wir diese Informationen, um unser Website-Angebot zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 13 DSG. Sofern die DSGVO bei Ihnen zwingend anwendbar sein sollte: Gesetzliche Grundlage wäre dann in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Sie können Ihre Browsereinstellung so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Mit der fortgesetzten Nutzung unserer Website und/oder der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie ein, dass Cookies von uns gesetzt und damit personenbezogene Nutzungsdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden, auch über das Ende der Browser-Sitzung hinaus. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie die Browservoreinstellung zur Verweigerung von Cookies von Drittanbietern aktivieren.

Externe Links

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Sollten Sie einen solchen Link oder ein Bild, dass ein Link zu anderen Website beinhaltet, anklicken, öffnet sich ein neues Fenster oder ein neuer Tab (Reiter) Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber der anderen Websites die Datenschutzbestimmungen (beispielsweise DSG und DSGVO) einhalten. Aufgrund dessen nehmen wir keine Gewähr für den Inhalt dieser Websites. Als wir die Verlinkung in unsere Website eingefügt haben, waren uns keine Rechtsverstösse bekannt. Falls wir erfahren, dass die verlinkte Website der betroffenen Drittpartei rechtswidrige Inhalte enthält, werden wir den jeweiligen Link umgehend entfernen.

Nicht abschliessende Auflistung von externen Links zu den Hauptseiten (eine Verlinkung zu den Unterseiten der Hauptseiten kann auch vorliegen), die unsere Website enthält:

  • https://www.digicomp.ch
  • https://www.instagram.com
  • https://www.facebook.com
  • https://www.twitter.com
  • https://www.youtube.com
  • https://www.linkedin.com
  • https://www.xing.com

Kontaktformulare, Kontaktfunktionen und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Website finden Sie Formulare (Flyer und Kontaktformular) und E-Mail-Links. Diese können Sie verwenden, um uns zu kontaktieren oder um Informationen über Produkte zu erhalten. Wir werden die von Ihnen übermittelten Daten nützen, um Ihre Anfrage gezielt und schnell zu bearbeiten.

Mit diesen Kontaktmöglichkeiten wollen wir unseren Website-Besuchern ermöglichen, schnell mit uns Kontakt aufzunehmen und Ihnen ermöglichen eine schnelle und gezielte Antwort von uns zu erhalten. Berechtigtes Interesse ist die Qualitätswahrung der Kommunikation, aber auch die Datenerhebung über personenbezogenen Daten, um Antworten individuell gestalten zu können. Je nach Position der Anfragenden Person, des betroffenen Unternehmens formulieren wir die Antworten anders, daher benötigen wir die verlangten Daten. Auch benötigen wir die Daten, um uns von strafrechtlichen, verwaltungsrechtlichen oder zivilrechtlichen Ansprüchen zu schützen, da diese Daten als Beweismittel dienen. Teilweise erlauben uns diese Daten Rückschlüsse zu ziehen und wir können dadurch unser Webangebot verbessern.

Über E-Mail nehmen wir Direktbewerbungen von Kandidatinnen und Kandidaten an. Diese sensiblen personenbezogenen Daten (Bewerbungsunterlagen) werden bei uns besonders geschützt. Nur ausgewählte Mitarbeitende der Selution erhalten Zugang zu diesen Daten und dürfen diese bearbeiten. Dritten werden die Daten ohne Einwilligung der betroffenen Person nicht weitergeleitet. Es finden keine automatisierte Entscheidungsfindungen oder andere Profiling-Massnahmen statt. Zweck der Bearbeitung ist die Prüfung, ob die bewerbende Person geeignet ist, um die offene Stelle zu besetzten. Physische Bewerbungen werden zu unserer Entlastung retourniert.

Wir löschen die Anfragen, sofern wir diese nicht mehr benötigen, die Verjährung allfälliger Ansprüche eingetroffen ist und keine gesetzlichen Archivierungspflichten mehr gelten.

Rechtliche Grundlage ist Art. 13 DSG. Sofern die DSGVO zwingend bei Ihnen anwendbar sein sollte: Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder womöglich sogar Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Analyse-Tools

Google Analytics

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA bzw. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet Cookies (siehe vorstehende Erläuterungen unter dem Titel Cookies). Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Website-Angebots inkl. IP-Adressen durch Google in den USA. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics durch den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Swiss-USA Privacy Shield“-Abkommens und verfügt damit über ein adäquates Datenschutzniveau. Google nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Website für uns auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html, insbesondere auch betreffend die Möglichkeit zur Deaktivierung von Google Analytics unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Unsere berechtigten Interessen bestehen in der Erfassung der Besucherzahl und -zeit auf unserer Website sowie der Besuchs-Reihenfolge. Mit diesen Daten können wir beurteilen, welche Teile unserer Website angepasst werden müssen und können dadurch den Website-Auftritt verbessern. Rechtliche Grundlage ist Art. 13 DSG. Sofern die DSGVO bei Ihnen zwingend anwendbar sein sollte: Gesetzliche Grundlage wäre dann Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Google reCAPTCHA

Unsere Website verwendet Google reCAPTCHA. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA bzw. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland. Diese Funktion ermöglicht uns zu prüfen, ob eine Dateneingabe (z.B. Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Bots oder Spam-Software sind bei uns unerwünscht, da wir unsere Website für Menschen betreiben. Dies dient der IT-Sicherheit, der Wahrung der Urheberrechte der Selution und der unnötigen Verschwendung unserer Ressourcen (Speicherplatz, Arbeitszeit usw.).

Die Verhaltensanalyse des Website-Besuchers erfolgt automatisch, sobald eine Website-Besucherin oder ein Website-Besucher die Website betritt. Folgende verschiedene Informationen werden beispielsweise ausgewertet: Dauer des Website-Besuches, IP-Adresse, von der Website-Besucher/vom Website-Besucher getätigte Klicks. Diese Daten werden mit dem Aufrufen unserer Seite an Google weitergeleitet.

Selution hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Rechtliche Grundlage ist Art. 13 DSG. Sofern die DSGVO bei Ihnen zwingend anwendbar sein sollte: Gesetzliche Grundlage wäre dann Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html

Social-Media

Facebook

Auf unserer Website werden Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook verwendet, das von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland angeboten werden. Die Facebook-Plug-ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Like“ bzw. „Share“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins und deren Aussehen finden Sie unter

https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden.

Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Like“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann Pixel-Tags (unsichtbare Grafik) für Marketingzwecke oder statistische Zwecke verwenden. Dank diesen «Pixel-Tags» können Informationen, wie der Besucherverkehr auf dieser Website ausgewertet werden, die Wirksamkeit unserer Werbung nachvollziehen und wir sehen, was die «Selution-Webbesucher» interessiert. Entsprechend können wir unsere Angebote verbessern. Vorstehend wurde der Zweck der Datenerhebung und das berechtigte Interesse von Selution festgehalten. Rechtliche Grundlage ist Art. 13 DSG. Sofern die DSGVO bei Ihnen zwingend anwendbar sein sollte: Gesetzliche Grundlage wäre dann Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php.

Twitter

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites (Verknüpfungen zu Websites Dritter). Sollten Sie auf das «Twitter-Logo» klicken, öffnet sich ein neues Fenster oder ein neuer Tab (Reiter). Die URL der angeklickten Website lautet: https://twitter.com/selutionict. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber der anderen Websites die Datenschutzbestimmungen (DSG und DSGVO) einhalten.

LinkedIn

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites (Verknüpfungen zu Websites Dritter). Sollten Sie auf das «LinkedIn-Logo» klicken, öffnet sich ein neues Fenster oder ein neuer Tab (Reiter). Die URL der angeklickten Website lautet: https://www.linkedin.com/company/selution/. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber der anderen Websites die Datenschutzbestimmungen (DSG und DSGVO) einhalten.

XING

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites (Verknüpfungen zu Websites Dritter). Sollten Sie auf das «XING-Logo» klicken, öffnet sich ein neues Fenster oder ein neuer Tab (Reiter). Die URL der angeklickten Website lautet https://www.xing.com/companies/selutionag. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber der anderen Websites die Datenschutzbestimmungen (DSG und DSGVO) einhalten

Google Maps

Auf unserer Website werden Google-Maps-Dienste genutzt (z.B. In-Screen oder via Schnittstellen/API). Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, bzw. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland, verarbeitet deshalb möglicherweise Informationen über Ihren tatsächlichen Standort. Google verwendet zur Standortbestimmung verschiedene Technologien wie IP-Adressen, GPS und andere Sensoren, die Google beispielsweise Informationen über nahe gelegene Geräte, WLAN-Zugangspunkte oder Mobilfunkmasten bereitstellen.

Dieser von uns auf unserer Website implementierte Google Maps-Dienst wurde von uns eingesetzt, damit Interessierte und Reisende die genaue Position des Sitzes der Selution oder andere relevante Positionen auf diesem Planeten schnell und effektiv finden können. Berechtigtes Interesse ist, dass wir oder von uns unter Verwendung des Dienstes Google Maps angegebene Positionen auf diesem Planeten von Reisenden oder interessierten Personen möglichst schnell, bequem und effektiv gefunden werden. Rechtliche Grundlage ist Art. 13 DSG. Sofern die DSGVO bei Ihnen zwingend anwendbar sein sollte: Gesetzliche Grundlage wäre dann Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de oder https://www.google.com/policies/privacy.

YouTube

Auf unserer Website werden YouTube-Dienste genutzt. YouTube-Dienste werden von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, bzw. Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland erbracht. Google Inc. verarbeitet deshalb möglicherweise Informationen über Ihr Website-Verhalten.

Zweck und berechtigtes Interesse: Der von uns auf unserer Website implementierte YouTube-Dienst wird von uns eingesetzt, um Videobotschaften zu verbreiten und das breite Publikum über unsere Tätigkeiten und Erkenntnisse zu unterrichten. Gesetzliche Grundlage ist Art. 13 DSG. Sofern die DSGVO bei Ihnen zwingend anwendbar sein sollte: Gesetzliche Grundlage wäre dann Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube unter https://support.google.com/youtube/answer/7671399?p=privacy_guidelines&hl=de&visit_id=637038933615977100-3432468658&rd=1 sowie https://www.youtube.com/t/terms.

HubSpot

Auf unserer Website werden HubSpot-Dienste genutzt, namentlich die Chat- und Formular-Funktion. HubSpot, Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA verarbeitet deshalb möglicherweise Informationen über Ihr Website-Verhalten.

Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung: Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten nutzen wir, um uns mit Ihnen im Chat unterhalten beziehungsweise um Ihnen gezielt antworten zu können oder um Sie zu kontaktieren. Der Chatinhalt mit einer bestimmten Person kann bei allfälligen Zivil- oder Strafrechtsprozessen als Beweismittel zur Entlastung der Selution eingesetzt werden. Gesetzliche Grundlage ist Art. 13 DSG. Sofern die DSGVO bei Ihnen zwingend anwendbar sein sollte: Gesetzliche Grundlage wäre dann Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch HubSpot sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von HubSpot unter https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy?__hstc=185665590.ed7f9348024dc096b6408efa8629a8f6.1567685269021.1567685269021.1568296686073.2&__hssc=185665590.1.1568296686073&__hsfp=806140035&_ga=2.2171568.1645440915.1568296685-454148292.1559722307.

Ihre Rechte

Gemäss Art. 8 DSG haben Sie das Recht von uns zu erfahren, ob wir Daten über Sie bearbeitet haben. Per E-Mail oder auf postalischem Wege lassen wir Ihnen die über Sie in der Datensammlung vorhandenen Daten einschliesslich der verfügbaren Angaben über die Herkunft der Daten sowie den Zweck und gegebenenfalls die Rechtsgrundlagen des Bearbeitens sowie die Kategorien der bearbeiteten Personendaten, der an der Sammlung Beteiligten und der Datenempfänger zukommen.

Des Weiteren haben Sie ein Berichtigungsrecht nach Art. 5 Abs. 2 DSG.

Sofern die DSGVO bei Ihnen zwingend anwendbar sein sollte, haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (Art. 15 DSGVO). Bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand behalten wir uns vor, von Ihnen einen Legitimationsausweis sowie die Übernahme der effektiven Kosten vorab zu verlangen.
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO).
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO).
  • Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall (Direktwerbung) haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern oder anpassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung kann auf https://www.selution.ch/datenschutzerklaerung/ abgerufen werden.

Münchenstein, 06.05.2021

Selution AG